Logo Kunst Museum Magdeburg

 

Ferienangebot

In den Ferien können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern einen erlebnisreichen Vormittag im Kunstmuseum verbringen. Nach einem Besuch der aktuellen Sonderausstellung werden mit Phantasie und Kreativität eigene Ideen im Kinderatelier umgesetzt. Das Ferienprogramm wird unterstützt von der Arbeitsgruppe Dialog der Generationen der Seniorenvertretung Magdeburg.

 

Sommerferien 2016: 18.–29.07.

 

Montag, 18.7. und Dienstag, 19.7., jeweils 9 bis 13 Uhr
Selfie ade – Ein Fotoworkshop zur Ausstellung Xanti Schawinsky
mit der Künstlerin Yvonne Most, Halle
für Kinder von 9 – 14 Jahren
Anmeldung/Info: 0391.56 50 217 (Dr. Uwe Förster) oder kunstvermittlung@kunstmuseum-magdeburg.de
Teilnehmer: max. 10
Am Beginn steht ein Rundgang durch die Ausstellung, verbunden mit Gesprächen zu den Arbeiten, um erste Anregungen zu geben. Daran schließt sich ein technisch-praktischer Teil an, in dem auch Wissen über die Möglichkeiten der Fotografie vermittelt wird. Dabei sollen bisherige Muster der Wahrnehmung und des Fotografierens durchbrochen werden, z.B. durch die Nutzung zusätzlicher Medien (Beamer, Zeichnungen, Projektionen). Im nächsten Schritt werden die angefertigten Fotografien zerteilt und, auch durch weitere Materialien ergänzt, neu zusammengefügt.    
Der Workshop wird gefördert durch Lotto Sachsen-Anhalt.

 

Mittwoch/ Donnerstag/ Freitag, 20.-22.7., jeweils 10.00 Uhr

So ein Theater!
Xanti Schawinsky war als Künstler unglaublich vielseitig. Zu seinen wichtigsten Arbeitsgebieten gehörte das Theater. Wir wollen deshalb Mini-Theater bauen und uns dazu Figuren, Requisiten, Szenerien und Geschichten überlegen sowie gestalten. Vielleicht können dabei auch Motive aus der Ausstellung eine wichtige Rolle spielen.  

 

Montag, 25.7., 10.00 Uhr: Zu Gast im Sonnenatelier

Mit der Staffelei unterwegs rund um das Museum.


Dienstag, 26.7., 10 Uhr: Ein Fall für die Museumsdetektive

Diesmal gilt es nicht, Verbrecher zu finden, sondern Kunstwerke, die sich ‚versteckt‘ haben.  

 

Mittwoch, 27.7., 10 Uhr: Blumenalarm

Die Blumen im Hof des Museums bekommen heute ungewöhnliche Nachbarinnen.

Donnerstag, 28.7., 10 Uhr: Familie Kunterbunt und die Farben
Was die farbverrückte Familie bei ihrem Picknick erlebt, gibt es in einer kurzen Geschichte zu erfahren. Dazu lassen sich Bilder gestalten oder ausmalen.

Freitag, 29.7., 10 Uhr: Skulpturenpark-Rallye

Die Kunstwerke im Skulpturenpark sind sehr unterschiedlich. Bei der Tour durch den Park lernt man einige von ihnen genauer kennen und kann am Schluss ein Kunst-Scout werden.

 

Treffpunkt jeweils zur angegebenen Zeit an der Museumskasse

Die Angebote sind kostenfrei.

 

 

Kunst mit Kindern
Das Kunstmuseum bietet jeden Mittwoch (außer in den Weihnachtsferien) von 15 Uhr bis 16.30 Uhr einen kostenlosen Kunstkurs für Kinder von fünf bis neun Jahren an. 
Die Kinder gehen dabei auf Entdeckungsreisen durch das Museum und können im Kinderatelier selbst kreativ tätig werden. Das Besondere ist, dass die kleinen Museumsgäste nicht nur die Chance haben, verschiedene Techniken und Formen der Kunst kennenzulernen, sondern dass die originalen Kunstwerke den Ausgangspunkt bilden. So können die Kinder verschiedene Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums erforschen und sich von ihnen inspirieren lassen.  
Einzige Voraussetzung ist Spaß am Malen, Zeichnen und Gestalten!
Anmeldung/Info: 0391.5650217 (Dr. Uwe Förster) sowie presse@kunstmuseum-magdeburg.de

Die Termine finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen.

 

Kinder.Kunst.Klasse – neuer Kurs ab 25. Februar 2016

Kinder.Kunst.Klasse - so lautet der Name eines bereits seit mehreren Jahren erfolgreich laufenden museumspädagogischen Angebots im Kunstmuseum.

Eingeladen sind alle Kinder der Altersgruppe von 6 bis 12 Jahren, die Lust haben, ausgehend von Kunstwerken der Museumssammlung und in den Sonderausstellungen mehr über Kunst, Künstler bzw. künstlerische Techniken zu erfahren und dabei selbst kreativ zu werden. Die Leitung des Kurses übernimmt Kathrin Neumann-Taubert. Sie ist ausgebildete Keramikerin und Sozialpädagogin, künstlerisch aber auch mit Aquarell- und Acrylfarben tätig.

Der neue Kurs beginnt am 25. Februar 2016 und findet wöchentlich donnerstags von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr statt. Finanziell unterstützt durch den Freundeskreis des Kunstmuseums, beträgt die Teilnahmegebühr für 15 Doppelstunden bis einschließlich 23. Juni 2016 45,- Euro.

Anmeldung und Information unter: freunde@kunstmuseum-magdeburg.de, Tel. 0391/56 50 213,

Fax 0391/56 50 255

 

Familiennachmittag

Große Kunst für die Großen und kleine Kunst für die Kleinen, das gibt es im Kunstmuseum nicht. Kinder ab 6 Jahren können an den Familiennachmittagen den Kunstwerken im Museum ganz nahe kommen, darüber reden, eigene Ideen entwickeln und diese im Kinderatelier verwirklichen. Gleichzeitig haben die Erwachsenen Gelegenheit, an einer Führung teilzunehmen.

Termine im Veranstaltungskalender

 

Kindergeburtstag
im Kunstmuseum ist etwas Besonderes, denn nirgendwo sonst kommt man Kunstwerken und oft geheimnisvoll erscheinenden, mittelalterlichen Räumen so nahe. Inhaltlich orientieren sich diese Veranstaltungen an den Angeboten für Kita und Grundschulen, wobei aber, nach Absprache, auch individuell zugeschnittene Besuche möglich sind.
Bitte beachten Sie: Essen und Getränke sind keine Bestandteile dieses Angebots, können jedoch mitgebracht werden.

 

... und für die Großen  

Neben den genannten Angeboten für Kinder und Familien gibt es auch interessante Führungen und Gespräche für Jugendliche und Erwachsene.
Themen sind dabei zum einen Führungen durch die Ausstellungen des Kunstmuseums, aber auch begleitende Veranstaltungen wie Filmvorführungen, Kunstgespräche oder auch thematische Projekte in Kooperation mit Schulen und anderen Einrichtungen.
Führungen zur Geschichte des romanischen Bauwerks Kloster Unser Lieben Frauen sind ebenso ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit im Kunstmuseum.