Logo Kunst Museum Magdeburg

 

     

© Kinderfotos: René Arnold / Layout: Sisters of Design, Halle

 

     Ausstellungseröffnung FANTITASTISCH | 22. April, 15.00 Uhr

Diesen Sonntag, dem 22. April, laden wir ganz herzlich zu der Ausstellungseröffnung von "FANTITASTISCH - Kunst und Design nicht nur für Kinder" ein!

 

Zur Begrüßung sprechen Dr. Annegret Laabs, Leiterin des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg, Manon Bursian, Direktorin der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Staatsminister Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei und Minister für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt, sowie die Kuratoren der Ausstellung.
Die musikalische Begleitung erfolgt durch den Chor der Evangelischen Grundschule Magdeburg unter Leitung von Claudia Bandarau.

 

Es gibt ein buntes Programm für Kinder, zum Beispiel ab 14:30 Uhr für Kinder ab 6 Jahren einen Workshop mit Maria Taebling: Aus Styropor, Farbe und Papiermaché entstehen Geister, Hexen und Kobolde (Anmeldung für den Workshop: kunstvermittlung@kunstmuseum-magdeburg.de).

 

 

 


 

       

 

Mittwochabend im Kunstmuseum - mit Mario Lobedan 


Wir laden Sie herzlich ein zum Gespräch mit Mario Lobedan
anlässlich seiner Ausstellung „Allegro“, am 
11.4.2018, 19 Uhr.

Die Betrachtung der Bilder von Mario Lobedan kann zum Abenteuer
werden. Sind es Naturschauplätze, erdachte Ort oder wurde inneres 
Erleben in Farben verwandelt? Die Assoziationen sind vielfältig und 
widesprüchlich. Sicher ist aber, dass sich die Darstellung einer 
illustrativen Deutung entzieht.

In den Bildern des 1961 in Bitterfeld geborenen Künstlers begegnet man
Licht und Dunkelheit, Farbschichten, die übereinander gelegt sind und 
Flächen, die wie ausgelöscht erscheinen. Und tatsächlich, immer wieder 
begibt sich Mario Lobedan in diese Arbeiten, trägt frühere Farbschichten
ab, fügt neue hinzu. Was die unterschiedlichen Werke verbindet, ist die 
Geste des Malens oder, noch elementarer, der Bewegung. Darin finden auch 
die Wegnahme und das Auslöschen ihren Platz, wie in den Zeichnungen.

 


 

18.4.2018 | 17.00 - 19.00 Uhr
ART ATTACK
- für Kinder und Jugendlich von 14 bis 18 Jahren

Kunst betrachten, darüber reden, diskutieren, philosophieren, selbst Dinge gestalten... 

ART ATTACK bietet euch unterschiedliche Möglichkeiten, das Museum kennen zu lernen, Künstler zu treffen, über Ausstellungen zu diskutieren oder einfach entspannt zusammen zu sein. 

Dabei soll es nie darum gehen, aus der Schule zu kommen und gleich wieder Schule zu erleben, sondern vielmehr darum, sich kreativ auszuleben, Neues auszuprobieren und vielleicht auch seinen künstlerischen und kulturellen Horizont zu erweitern.

ART ATTACK findet jede zweite Woche statt, mittwochs, von 17.00 - 19.00 Uhr, und ist natürlich kostenlos. Für Neugierige stehen die Türen immer offen.